Banner

Benutzeranmeldung

Newsletter

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 users und 0 guests online.

Die Trends rund um die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien

Seit dem 12. Juni schaut die Welt auf Brasilien, dem Austragungsort der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft. 32 Mannschaften kämpfen vom 12. Juni bis zum 13. Juli um den heiß begehrten Fußballweltmeistschafts-Pokal. Dabei hat sich bei den ersten Spielen schnell herausgestellt, dass in diesem Jahr mit jedem zu rechnen ist. Die Gruppenspiele werden in den nächsten Tagen zu Ende gehen und hoch gehandelte Favoriten wie zum Bespiel Spanien, Italien oder England dürfen bereits ihre Koffer packen. Aus diesem Grund gilt es zu identifizieren auf welche Trends man in den nächsten Tagen rund um die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien achten sollte.

Tore schießen liegt im Trend

Eines hat sich bereits nach dem Eröffnungsspiel herauskristallisiert: Tore schießen liegt bei dieser WM 2014 im Trend. Von Thomas Müller über Arjen Robben bis hin zu Neymar, die Fußball Stars lassen bei dieser WM keine Wünsche offen. Die Tore fallen wie im Zuge und bereits vor dem Ende der Gruppenphase wurde ein neuer Rekord aufgestellt. So viele Tore wie bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien sind schon seit 56 Jahren nicht mehr gefallen. Da ist es klar, dass Thomas Müller und Co. diese Euphorie auf keinen Fall trüben möchten und mit einem weiteren Torregen aufwarten möchten.

Es heißt: Angriff!

Das vorherrschende Motto bei dieser Fußballweltmeisterschaft heißt Angriff. Dies haben auch die Oranges bei ihrem ersten Spiel gegen Spanien bewiesen. Die 5:1 Niederlage der Spanier gegen die Niederlande hat gesessen wie kaum eine andere bei dieser WM. Spanien ging als Titelverteidiger in die WM, doch musste es bereits nach der Gruppenphase wieder verlassen. Der Angriff der Spanier war in diesem Jahr einfach zu Schwach und die Mannschaft konnte dem Druck der spanischen Fußballwelt nicht Stand halten.

Online-Gewinnspiele rund um die WM

Ein weiterer Trend bei dieser WM lässt sich online verzeichnen. Der große Hype um die Fußballweltmeisterschaft hat nicht nur die Sportwelt in einen Ausnahmezustand versetzt. Die Fashion Week in Berlin zum Beispiel musste der Fanmeile am Brandenburger Tor weichen. Online Gewinnspiele boomen. Zahlreiche Internetseiten wie zum Beispiel die größte Couponseite Europas, vouchercloud.de verlosen zahlreiche Elektronik- und Fanartikel rund um die WM. Auf vouchercloud.de kann der Benutzer einen brandneuen iPad-mini gewinnen.

Fashiontrends während der WM

In der Fashionwelt in Deutschland haben in diesen Tagen die Farben Schwarz, Rot und Gold Vorrang. Jeder, der in Deutschland etwas von Fußball hält, hat sich das Deutsche Nationaltrikot angeschafft. Dies ist in einem schlichten Weiß gehalten und hat die Nationalfarben eingearbeitet. Durch den atmungsaktiven Stoff lässt es sich ohne große Probleme an den heißen Sommertagen tragen. Kombiniert mit einer leichten, luftigen Hose oder einer einfachen blauen Jeans ist man für den Fußballabend damit bestens gerüstet.

Verlauf der WM

Die Gruppenphase wird in wenigen Tagen abgeschlossen sein. Bereits jetzt steht fest, dass Brasilien, Niederlande, Kolumbien, Argentinien, Costa Rica, und Belgien als Gruppen Erste ins Achtel – Finale einziehen werden. Als großer Verlierer dieser WM gilt Spanien. Die spanische Nationalmannschaft wurde besonders unter den Buchmachern als der Top – Favorit gehandelt. Dieser Traum ist aber bereits ausgeträumt. Man wird sehen wer am Ende den WM Pokal in Händen halten wird.