Banner

Benutzeranmeldung

Newsletter

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 users und 0 guests online.

Filmrezzension zu "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen"

Erzählt wird hier die Geschichte von dem leidenschaftlichen Tüftler Flint Lockwood. Allerdings gingen seine Ideen bisher immer schief. Flint ist fest davon überzeugt, irgendwann eine Super-Erfindung zu machen. Die neuste Idee, die er hat - Wasser soll in Essen verwandelt wird. Nach langem Ausprobieren hat er endlich eine Maschine entwickelt, die Wasser in Essen verwandelt. Zu der Zeit trifft Flint auf die Fernseh-Reporterin Sam Sparks. Auch ihr ist das Glück nicht gegenwärtig. Man kommt schnell ins Gespräch. Mitten in dieses Gespräch fällt den beiden auf, dass Regenwolken aufziehen. Diese Wolken bringen aber keinen Regen, sondern es werden Hamburger produziert. Flint weiß sofort, dass das nur mit seiner Maschine zusammenhängen kann. Ihm kommt die Idee, dass er nun eine zweite Maschine braucht, die der Ersten sagt, was produziert werden soll. Jetzt ist Flint in der Lage genau das Essen zu produzieren, das sich die Bevölkerung wünscht. Sam Sparks weicht ihm nicht mehr von der Seite und berichtet in ihrer Sendung über die Wundermaschine. Und wie es kommen muss, die Einwohner können nicht genug bekommen und wollen immer mehr verschiedene Speisen haben. Die Maschine gerät schnell außer Kontrolle. Sie beginnt damit wahllos riesige Mengen von Spaghetti, Fleischbällchen und anderem zu produzieren. Die Stadt droht unter dem ganzen Essen zu versinken. Flint braucht nun eine Idee.

Der Firma Sony Picture Animation eine hervorragende 3-D Animation gelungen ist. Der Film wurde schnell ein Kassenschlager. Allerdings kann die Leistung von Sony bei dem Film nicht mit den Leistungen des Konkurrenten Dreamworks oder Pixar gleichziehen. Trotz der ganzen Kritik hat der Film jede Menge Nominierungen bekommen, unter anderem im Jahr 2010 die Nominierung "Bester Animationsfilm"
Der Film ist für die ganze Familie sehenswert, denn er punktet natürlich mit der unterschwelligen Nachricht, dass Lebensmittel vom Himmel fallen. Und wer hat sich bei Regen nicht schon so manches Mal gewünscht, dass es vielleicht doch Hamburger regnet?

Offizieller Trailer "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen"