Banner

Benutzeranmeldung

Newsletter

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 users und 0 guests online.

Sicherheit beim Online Shopping

Der Handel im Internet boomt wie nie zuvor. Heute braucht man sich nicht einmal mehr vor den Laptop oder PC zu setzen, um online Waren bestellen zu können. Viele Smartphone Besitzer nützen das Gerät auch dazu, im Internet einzukaufen. Egal ob man den Computer oder das Smartphone für Einkäufe im Netz nutzt, am sollte immer darauf achten, dass das Gerät den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht. So bequem das Einkaufen im Netz auch ist, es birgt auch Gefahren mit sich. Sogenannte Phisher eigenen sich auf kriminelle Art und Weise persönliche Daten an. Haben die Verbrecher erst einmal Login Daten und Passwörter oder gar die Kreditkateninformationen ausgeforscht, können sie im Netz auf fremden Namen Waren bestellen. Vor Cyberkriminalität kann man sich schützen, wenn man auf seinem Gerät immer aktuelle Virenprogramme installiert. Außerdem sollte man den online Shop genau unter die Lupe nehmen, bevor man zum ersten Mal eine Bestellung abschickt. Kreditkarteninformationen sollte man nur dann preisgeben, wenn die Zahlung über eine gesicherte Leitung erfolgt. Online Shops können ein SSL-Zertifikat erwerben, das die Daten der Kunden schützt. Als Kunde erkennt man die sichere Leitung durch den Buchstaben „s“, der an das http angehängt wird. Bei vielen Webseiten erscheint noch dazu ein Schloss, sobald man auf die verschlüsselte Seite wechselt.

Den Händler genau prüfen

Bevor man die Bestellung in einem Online Shop abschickt, sollte man die Webseite genau unter die Lupe nehmen. Online Shops von seriösen Betreibern sind übersichtlich und kundenfreundlich gestaltet. Der vollständig Name und die Adresse des Firmeninhabers kann rasch gefunden werden. Außerdem sollte bei Unternehmen mit Firmensitz in Deutschland die Gewerberegisternummer angegeben sein. Auch eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer geben Online Shops in der Regel an. Kontaktdaten sollten auf einen Blick ersichtlich sein, sodass man bei Fragen oder Reklamationen sofort weiß, an wen man sich wenden kann. Auf alle Fälle lohnt sich ein Blick in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wichtig ist auch, sich darüber zu informieren, wie mit Rücksendungen umgegangen wird. Die Versandkosten unterscheiden sich erheblich. Seriöse Unternehmer versenden eine Bestellbestätigung an die vom Kunden angegebene e-mail Adresse. Eine gute Orientierung im Dschungel der Online Shops bieten die Rezensionen von anderen Kunden.

Bild: sxc.hu / LotusHead