Banner

Benutzeranmeldung

Newsletter

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 users und 0 guests online.

Fotos boomen auch im Internet

Die Fotographie ist ein Hobby, das sich immer wieder großer Beliebtheit erfreut. Gerade jetzt boomt das Foto in zweierlei Hinsicht: zum einen als Massen- Produkt der digitalen Fotographie und zum anderen als spezielles Hobby für Semi- Professionelle, Amateurfotographen, die viel Geld in teure Ausrüstung investieren. Bei der riesigen Menge an Digitalfotos die ja nun geschossen werden fast jeder hat eine, im Elektromarkt gibt es mittlerweile viele günstige Modelle sind auch viele auf den Geschmack gekommen, diese nicht nur in digitaler Form am Computer zu speichern sondern ihre besten Fotos auch in gedruckter Form in den Händen halten zu wollen. Kein Wunder, dass es für den Druck von Digitalfotos mittlerweile ein sehr breites Angebot gibt. Neben den Digital- Foto- Services in Drogerien, boomt vor allem im Internet der Online- Bestellservice für digitale Fotos. Und nicht nur einfache Fotos in verschiedenen Qualitäten bietet die Produktpalette, auch verschiedene Fotoprodukte wie bedruckte Leinwände, Fotogeschenke oder Foto- Textildruck bieten schon die meisten Shops zusätzlich an.

Was taugen die Online- Bestellservices?

Mittlerweile kann man auch schon bei vielen Drogerien den Fotoservice über das Internet bestellen. Als freeware- Programm kann man sich einen speziellen Foto- Assistenten herunterladen, über den die Fotos dann optimiert und eingeschickt werden. Ein paar Tage beziehungsweise Wochen später hat man die Fotos oder Fotoprodukte dann im Postkasten oder abholbereit in der nächsten Filiale. So weit, so gut. Tatsächlich ist prinzipiell nicht viel Unterschied zwischen dem Fotoservice der Drogerien und den Online Shops auszumachen. Auch was die entwickelnden Fotolabore betrifft gibt es im Wesentlichen nicht viel Unterschied, da es zwei große gibt, bei denen die meisten produzieren lassen. Möchte man aber das beste Preis- Leistungsverhältnis, so muss man sich die Angebote genauer ansehen. Qualität erkennt man am Papier und auch an der verwendeten Chemie. Für den Laien ist es aus den Angaben der Foto Shops meist schwierig erkennbar, welche Marken gute Qualität bieten. Am gängigsten sind Ausbelichter von Fuji und Konika, aber auch Agfa und Noritsu. Mit diesen Namen weiß man als Kunde aber relativ wenig anzufangen, auch kann es bei Foto Herstellern der Fall sein, dass sie die verschiedenen Einstellungen so vornehmen, dass die Qualität des Drucks verringert wird. Zum Beispiel wenn Farbsättigung und Kontrast künstlich erhöht wird, bedeutet das für die Fotos oft ein unnatürliches Leuchten der Farben. So hat man als Laie auch nicht wirklich eine Absicherung gute Fotos zu bekommen, wenn der Anbieter mit einem renommierten Fotochemie- Unternehmen arbeitet.

Rahmen, Leinwände & Co

Neben dem herkömmlichen Fotodruck, sind viele Produkte "darumherum" momentan sehr beliebt. Beispielsweise Bilderrahmen findet man in großer Auswahl bei www.Bilderrahmen-megashop.de. Für alle die sich eine bunte Wand gestalten möchten, bieten sich hier verschiedenste Farben, Formen und Materialien. Auch bei Fotogeschenken und anderen Fotoprodukten wie Leinwänden, Posterdruck oder Acrylglas- Fotos findet man als Kunde online schon verschiedene Anbieter. Da die Produkte verhältnismäßig nicht gerade günstig sind, bietet es sich an, auch hier Preise zu vergleichen. Versteckte Kosten wie Versand und Bearbeitungsgebühren sollte man ebenso berücksichtigen.